Mit CO2OL und Vietentours

klimaneutral zur Fußball-WM 2014 in Brasilien
26
Apr

Mit CO2OL und Vietentours klimaneutral zur Fußball-WM 2014

Bonn, Meerbusch. Die Bonner Klimaschutzagentur CO2OL und der Reiseanbieter Vietentours tragen mit einer neu geschlossenen Kooperation zum Klima- und Tro-penwaldschutz in Brasilien bei: Mit ihrer Unterstützung für Klimaschutzprojekte im Norden Brasiliens können alle Gäste von Vietentours 2014 klimaneutral zur Fußball-Weltmeisterschaft reisen.
In weniger als 500 Tagen startet die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014TM. Bei circa 600.000 erwarteten Gästen aus dem Ausland bedeutet das aber auch eine starke Klimabelastung durch den internationalen Tourismus. Julian Ekelhof, Projektleiter bei CO2OL, erläutert: „Die Anreise internationaler Besucher verursacht bei einer Fußball-WM den Großteil der CO2-Emissionen. Mit einer professionellen Planung, wie sie von Vietentours angeboten wird, kann ein enormer Teil der durch das Reiseverhalten entstehenden Emissionen bereits im Vorfeld vermieden werden. Durch die Unterstützung eines lokalen Projekts wird gleichzeitig ein wichtiges Zeichen für den Regenwald- und Klimaschutz in Brasilien gesetzt.“ Die Hälfte der weltweit verbliebenen tropischen Regenwälder – eine der größten CO2-Senken weltweit – befindet sich im Amazonasbecken, ein Großteil davon auf brasilianischem Territorium.

Zusammenarbeit von Experten aus den Bereichen Sportreisen und Klimaschutz

Der Sportreise-Spezialist Vietentours bietet zur Weltmeisterschaft in Brasilien 20 verschiedene Reisepakete an, die alle ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Partys, Experteninterviews sowie Ausflügen rund um die Austragungsorte umfassen. Für einzelne Pakete hat CO2OL die entstehenden CO2-Emissionen ermittelt. Den Hauptanteil des CO2-Fußabdrucks einer solchen Reise machen der Hin- und Rückflug zwischen Deutschland und Brasilien aus, aber auch Inlandsflüge sind im großflächigen Gastgeberland kaum zu vermeiden. Hinzu kommen zum Beispiel Hotelübernachtungen, Busreisen, die Verpflegung und das Rahmenprogramm. „Eine Reise zur WM nach Brasilien, dem Land der Fußballzauberer, das ist natürlich das Highlight für jeden Fußballfan. Hier haben wir schon jetzt für unterschied-lichste Kundenwünsche etwas Passendes zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Programm. Die besondere Rolle des Regenwaldschutzes in Brasilien hat uns zudem dazu bewogen, unseren Gästen in Zusammenarbeit mit CO2OL eine Möglichkeit für klimafreundliches Reisen anzubieten“, erklärt Ingo Frieske, Geschäftsführer von Vietentours.

Ausgewähltes Wald-Klimaschutzprojekt auf der Ilha de Marajó

Bei einer klimaneutralen Buchung mit Vietentours werden dementsprechend sämtliche CO2-Emissionen im Rahmen eines Wald-Klimaschutzprojekts kompensiert. Gelegen auf der Ilha de Marajó im Mündungsgebiet der Flüsse Amazonas und Tocantins bildet das Projektgebiet einen einzigartigen Lebensraum für Säugetiere, zahlreiche Vogelspezies und eine große Vielfalt marinen Lebens. Dem Erhalt der von Umweltschäden betroffenen Region wird vom brasilianischen Umweltministe-rium eine extrem hohe Priorität beigemessen. Gleichzeitig trägt das Projekt dazu bei, die Lebensbedingungen der isoliert lebenden Gemeinden vor Ort zu verbessern.

 

Informieren Sie sich direkt bei CO2OL oder unter www.vietentours.com.

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...