Bonn Leuchtet 2017 klimaneutral

03
Nov

Bonn Leuchtet 2017 klimaneutral

Bonn leuchtet dieses Jahr unmittelbar vor der internationalen Klimakonferenz, der COP23. Augen aus aller Welt werden sich auf Bonn richten und gespannt verfolgen, wenn Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt zusammenkommen, um sich hoffentlich auf zählbaren Klimaschutz zu einigen. Bonn Leuchtet greift die COP inhaltlich auf und heißt an dem Wochenende vom 3. bis 5. November 2017 auch die Konferenzteilnehmer in unserer Stadt willkommen.

Bonn leuchtet klimaneutral

Dazu passend wird Bonn Leuchtet in diesem Jahr erstmalig klimaneutral durchgeführt. Wenn kurz vor der internationalen Klimakonferenz die ganze Welt nach Bonn blickt, zeigt die Bonner Innenstadt in genau dem richtigen Moment, dass der Klimaschutz in allen Bereichen seinen Platz hat.

Der Veranstalter city-marketing bonn e.V. arbeitet bei der klimaneutralen Durchführung mit den ortsansässigen Klimaschutz-Experten von CO2OL zusammen. Das Team ermittelt gemeinsam mit den beteiligten Partnern die anfallenden Treibhausgas-Emissionen und prüft, ob die einzelnen Bereiche noch nahhaltiger gestaltet werden können. Welche Technik wird in der Beleuchtung eingesetzt? Wie läuft die Logistik ab? Wo werden die Werbematerialien gedruckt? Dennoch bleiben zum Schluss immer unvermeidbare Emissionen übrig – diese werden über hochwertige Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Durch die Unterstützung eines Aufforstungsprojekt wird die CO2-Bindung ermöglicht, welche den Klimaeffekt von Bonn Leuchtet wieder ausgleicht.

Der CO2-Fußabdruck von Bonn Leuchtet

Die finale Auswertung wird erst nach der Veranstaltung erstellt, aber eine gute Einschätzung ist bereits vorab möglich. Demnach wird der CO2-Fußabdruck von Bonn Leuchtet in etwa dem eines durchschnittlichen deutschen Bundesbürgers in einem Vierteljahr entsprechen. Das ist für einen solchen Event recht niedrig, trotz der Beleuchtung. Zur Begründung sagt Julian Ekelhof, Director Climate Solutions bei CO2OL: „Die Nutzung bestehender Infrastruktur zur Gestaltung mit Licht ist wesentlich weniger material- und energieintensiv, als für ein ganzes Wochenende eine Indoor-Location aufwändig auszustatten. Die beleuchtete Bonner Innenstadt als Kulisse ist unter dem Strich ein ausdrücklich nachhaltiger Ansatz, um eine solch große Zahl von Menschen zusammenzubringen.“

Klimafreundlich auf den Weg gemacht

Angesichts der bevorstehenden Klimakonferenz geht Bonn Leuchtet mit der klimafreundlichen Durchführung einen sinnvollen und konsequenten Weg. Das sendet ein starkes Signal nicht nur an internationale Gäste, sondern auch an die Menschen und Besucher aus Bonn und Umgebung, dass in dieser Stadt konkret etwas in die Tat umgesetzt wird. Maike Reinhardt vom city-marketing bonn e.V.: „Jeder kann seinen Teil leisten, es ist gar nicht so kompliziert wie man häufig denkt. Man muss sich nur einmal auf den Weg machen, wie jetzt bei Bonn Leuchtet.“

Leave a Reply

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...