Unsere Klimaschutzprojekte

Klicken Sie auf die Marker, um mehr zu erfahren!

Nicht alle CO₂-Emissionen können vollständig vermieden werden. Nicht weiter reduzierbare CO2-Emissionen können über überprüfte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden.
CO₂OL bietet hochwertige Wald-Klimaschutzprojekte, bei denen ein besonderer Fokus auf der Umsetzung sozialer und ökologischer Zusatznutzen liegt. So profitieren nicht nur das Klima, sondern auch die Artenvielfalt an den Projektstandorten und vor allem die Menschen vor Ort.
Alle internationalen Projekte, die CO₂OL anbietet sind durch externe dritte Organisationen zertifiziert. Als einziger Anbieter hat CO₂OL dabei drei Projekte mit Gold Standard geprüften CO₂-Zertifikaten aus Aufforstung im Portfolio.
Die Verwaltung der CO₂-Zertifikate erfolgt das über das Markit Environmental Registry sowie das Gold Standard Registry und wurde von unabhängigen Auditoren des TÜV Rheinland zertifiziert.

Klimaschutzprojekte, Gold Standard

COOL Tropical Mix, Panama (Gold Standard, CCBS, FSC®)

Die Aufforstung heimischer Mischwälder-Arten schafft Lebensräume und Arbeitsplätze.

>> Projektbeschreibung


Soddo Ethiopia, Äthiopien (Gold Standard, CCBS)

Neue Wälder am Mount Damota bringen nachhaltiges Einkommen für ländliche Gemeinden.

>> Projektbeschreibung


ArBolivia, Bolivien (Gold Standard, Plan Vivo Standard)

Aufforstung mit einheimischen Baumarten gemeinsam mit einer Kleinbauern-Kooperative.

>> Projektbeschreibung 



Klimaschutzprojekte, VCS

Mai Ndombe REDD+ Projekt, DRK (VCS, CCBS)

Schutz eines der letzten ursprünglichen Urwaldgebiete, Heimat von Elefanten und Bonobos.

>> Projektbeschreibung



Regionale Wald- und Klimaschutzmaßnahmen

CO₂OL CliMates – Deutschland trifft Bolivien

Moore und Wälder als wichtige CO2-Speicher und Stabilisatoren für unser Klima.

>> Projektbeschreibung


Deutsch English